News

Atlantik Systeme präsentiert AnywhereUSB® Plus Hubs mit USB Over IP von Digi International

Verbindung von Anlagen im gesamten Unternehmen

Planegg, 17. Mai 2019

Atlantik Systeme, Value Add Distributor im Bereich Netzwerkkomponenten, stellte heute die neuen AnywhereUSB® Plus Hubs mit USB Over IP von Digi International vor. Diese bieten eine sichere, flexible und skalierbare USB 3.1-Multiport-Konnektivität mit Gigabit-Geschwindigkeiten und darüber hinaus für USB-Geräte, die über Remote- oder virtualisierte Hosts verbunden sind. Zu den wichtigsten Anwendungen gehören Kiosksysteme, Logistik-Tracking, Gastronomieküchen, Produktionsanlagen oder das Management von Software-Lizenzen über USB-Sticker.

Erhältlich ist der AnywhereUSB® Plus mit zwei, acht oder 24 USB 3.1 Gen 1-Anschlüssen. Um eine Verbindung von USB Geräten von lokalen, Remote- oder virtualisierten Hosts aus zu ermöglichen, verbinden diese Remote-USB-Hubs USB-Peripheriegeräte mit einem PC, indem sie ein IP oder – mit einem Mobilfunkmodul – LTE-Netzwerk nutzen. Der modulare AnywhereUSB Plus-Ansatz für die Mobilfunkunterstützung bedeutet, dass die Geräte heute schon 5G-fähig sind.

USB-Lösungen erweitern und ersetzen serielle und ältere proprietäre Verbindungen als kostengünstige und effiziente Option für Unternehmen- und Industriekunden. Die Host-Computer der Anwender verfügen jedoch häufig nicht über genügend USB-Ports für alle ihre Geräte. Geräte müssen über größere Entfernungen verteilt werden oder es sollen die Kosten

für abgesicherte Computer eingespart werden. Ob es sich nun um die Anbindung eines Point-of-Sale-Bestellsystems zur Auftragsabwicklung handelt, Management und Verfolgung von Software-Lizenzen über USB-Sticker oder das Hoch- und Herunterladen von Daten und Firmware auf physische Geräte betrifft, Anwender verlassen sich bei kritischen Anwendungen zunehmend auf USB-Verbindungen. Diese Anwendungen erfordern sichere Konnektivität, schnellere Verbindungen und höhere

Anschlussdichten sowie die Flexibilität, verschiedene Systeme an USB-Geräte anschließen zu können, ohne dass Geräte physisch angeschlossen, getrennt oder verschoben werden müssen. Digi erfüllt diese Anforderungen mit USB 3.1-Unterstützung und Gigabit- und höheren Netzwerkgeschwindigkeiten in Formfaktoren für Industrie/Rackmontage. Die 8- und 24-Port-Versionen bieten Hardwareunterstützung für den zukünftigen Einsatz der Digi-Produktreihe von CORE Plug-In LTE-Modems.

Die Digi AnywhereUSB® Plus Produkte verfügen über das integrierte Digi TrustFence® Sicherheits-Framework sowie den Digi Remote Manager® (DRM), eine umfassende IoT Gerätemanagement-Anwendung. Im Laufe dieses Jahres werden zusätzlich zur USB 3.1-Port-Konnektivität alle 8- und 24-Port-Modelle softwareaktualisierbar sein, um Digi´s CORE LTE

Mobilfunk-Module zu unterstützen. Zudem wird Digi zu einem späteren Zeitpunkt SKUs zur Verfügung stellen, die die WiFi-Konnektivität ergänzen. Unternehmens- und Industriekunden, die einen Remote- oder lokalen USB-Anschluss in der Küche, in der Werkstatt und überall dazwischen benötigen, können auf die Zuverlässigkeit, Sicherheit und Geräteverwaltung von

Digi in Paketgrößen von 2, 8 oder 24 Anschlüssen zählen.

„Die USB-Konnektivität wird immer mehr zu einem wichtigen Thema für Unternehmen, die beispielsweise Kioske, Geldautomaten oder Produktionsanlagen betreiben. Mit dem Digi AnywhereUSB Plus bieten wir ein Produkt, dass die spezifischen Anforderungen dieser Unternehmen erfüllt werden“, sagt Ottmar Flach, Geschäftsführer der Atlantik Systeme GmbH.

Der AnywhereUSB® Plus kann ab sofort über den Webshop der Atlantik Systeme bezogen werden.